Ehren-Zacharias-Preis für Angela und Martin Haß

Ehren-Zacharias-Preis für Angela und Martin Haß

Hohe Auszeichnung für die Bäckerei Bertermann aus Minden

Minden – Eine ganz besondere Ehrung ging dieser Tage nach Minden: Der Ehren-Zacharias-Preis 2015. Angela und Martin Haß wurden mit diesem Preis für ihr unermüdliches Engagement rund um das deutsche Bäckerhandwerk ausgezeichnet.

Martin Haß, zweimalig ausgezeichnet mit dem Stollen-Zacharias (2010 und 2012), wurde jetzt – in

Abwesenheit seiner Frau – im Rahmen einer feierlichen Zeremonie mit dem Ehren-Zacharias-Preis gewürdigt. In den vergangenen Jahren hat sich das Ehepaar Haß mit verschiedenen Aktivitäten kontinuierlich für das deutsche Bäckerhandwerk eingesetzt und wurde mit diversen Auszeichnungen für seine qualitativ hochwertigen Produkte ausgezeichnet, wie beispielsweise 2013 mit dem Preis „Meister.Werk.NRW. Nähe – Verantwortung – Qualität. Das Lebensmittelhandwerk“.

Doch das ist noch lange nicht alles: Immer wieder beeindruckten Angela und Martin Haß mit ihrem Engagement auch außerhalb der Backstube. Neben zahlreichen Benefiz- und Spenden-Aktionen gilt das Unternehmerpaar Haß außerdem als erfahrener Ansprechpartner zum Thema Fachkräftemangel, pflegt internationale Freundschaften und Kooperationen mit der französischen Handwerkskammer und gibt auch eigenen Mitarbeitern und Auszubildenden die Möglichkeit, über den Tellerrand hinaus zu sehen und Erfahrungen in anderen Betrieben und Ländern zu sammeln. Dieses vielseitige fachliche und gesellschaftliche Engagement macht Angela und Martin Haß in den Augen der Jury zu würdigen Trägern des Ehren-Zacharias-Preises 2015.

„Dies ist ein ganz besonderer Moment für mich, denn der Ehren-Zacharias-Preis war immer ein Traum von mir. Ich freue mich ganz besonders, dass unser leidenschaftlicher Einsatz in dieser Form gewürdigt wird. Die Auszeichnung hat für mich wirklich einen ganz besonderen, emotionalen Stellenwert“, so der Preisträger Martin Haß, der von seinem Sohn Alexander zur Verleihung begleitet wurde.

Mit dem Zacharias-Preis werden Bäckereien ausgezeichnet, die sich mit kreativen Marketingideen sowie engagierter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in besonderer Weise verdient gemacht haben. Einst von MeisterMarken als Stollen-Zacharias gestiftet, war der Wettbewerb zu seinem 25-jährigen Bestehen in diesem Jahr erstmals für vorbildliche Aktionen rund um alle Feinen Backwaren sowie um Brot- und Brötchenkreationen geöffnet.

Mit dem Ehren-Preis werden Persönlichkeiten geehrt, die sich langjährig als Botschafter des Backhandwerks besonders verdient gemacht haben mit dem Ziel, dessen Image immer wieder positiv in der Öffentlichkeit zu platzieren. Der Ehren-Preis wird in unregelmäßigen Abständen verliehen.