AGB

Allgemeine Geschäftbedingungen zu Nutzung der Bertermann-Treue-Card

1. Die Bertermann-Treue-Card

1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen regeln die Vertragsbeziehung zwischen Ihnen und der Bäckerei Bertermann GmbH, Lahder Straße 28 – 32, 32423 Minden bei der Nutzung der Bertermann-Treue-Card.  Mit dem Einsatz der Bertermann-Treue-Card erkennen Sie diese Geschäftsbedingungen als verbindlich an. Es gilt deutsches Recht.

1.2. Die Bertermann-Treue-Card ermöglicht es Ihnen, beim Einkaufen in unseren Bertermann-Filialen Gutschriften auf den Bezug unserer Produkte für den persönlichen Bedarf in handelsüblichen Mengen zu erhalten. Außerdem können Sie die Karte mit Guthaben aufladen und als Zahlungsmittel in unseren Filialen verwenden. Das Guthaben wird nicht verzinst.

1.3. Die Nutzungsgebühr für die Bertermann-Treue-Card beträgt einmalig 2,00,- EUR und ist bei Ausgabe der Karte zu zahlen. Im Übrigen sind die Teilnahme am Verfahren der Bertermann-Treue-Card  und die Nutzung der Karte kostenlos.

1.4. Die Karte bleibt Eigentum der Bäckerei Bertermann GmbH.

2. Anmeldung und Kartenausgabe

2.1. Jede natürliche Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat und Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist, kann die Bertermann-Treue-Card erhalten.

2.2. Sobald wir Sie aufgrund einer solchen Anmeldung als Teilnehmer registriert haben, händigen wir Ihnen gegen Zahlung der Nutzungsgebühr von 2,00,- EUR die Bertermann-Treue-Card aus.

2.3. Die Bertermann-Treue-Card ist nicht übertragbar wenn sie personalisiert ist. Eine nicht personalisierte Bertermann-Treue-Card ist übertragbar. Sie können sie auch als Gutschein einsetzen.

3. Verlust oder Beschädigung; Haftung

3.1. Sorgen Sie in Ihrem eigenen Interesse dafür, dass kein Dritter Kenntnis von bzw. zugriff auf Ihre Bertermann-Treue-Card erhält. Wenn Ihnen Ihre Bertermann-Treue-Card verloren geht oder sonst wie abhandenkommt oder ein Dritter in ihren Besitz gelangt sein könnte, haben Sie uns unverzüglich zu benachrichtigen. Wir sind sodann berechtigt, unsere Filialen über die Nummern der abhandengekommenen Karte zu informieren. Nur so können wir Ihre Bertermann-Treue-Card und Sie vor missbräuchlichen Verfügungen über Ihre Karte und über eventuell vorhandenes Guthaben schützen. Sie haften nämlich nicht für Schäden, die durch eine missbräuchliche Verwendung der Karte nach der Benachrichtigung entstehen. Gleichzeitig haften wir nicht für Schäden, die durch eine missbräuchliche Verwendung der Karte vor einer entsprechenden Benachrichtigung an uns entstehen, insbesondere nicht für ein etwaiges Guthaben, das sich auf der Bertermann-Treue-Card befunden haben mag. Das Gleiche gilt für Bertermann-Treue-Cards, die durch Kündigung ungültig geworden sind oder wegen Nichtzahlung gesperrt wurden. Für fehlerhafte Übertragungen von Kartennummern in Sperrlisten haften wir nur bei grobem Verschulden.

3.2. Sie dürfen die Bertermann-Treue-Card weder verändern noch in sonstiger Weise umgestalten oder duplizieren bzw. kopieren.

4. Gutschriften und Einsatz als Zahlungsmittel

4.1. Gegen Vorlage der Bertermann-Treue-Card haben Sie in allen unseren Filialen die Möglichkeit, auf Ihren Einkauf in unseren Filialen eine Gutschrift von derzeit 3 % zu erhalten. Unabhängig davon, welches der bei uns zugelassenen Zahlungsmittel Sie verwenden, werden Ihnen bei Vorlage der Bertermann-Treue-Card nämlich 3 % Ihres Einkaufs gutgeschrieben – Das gilt nicht, wenn Sie bereits einen anderweitigen Rabatt oder Nachlass auf ihren Einkauf erhalten. Eine Änderung dieses Prozentsatzes behalten wir uns ausdrücklich jederzeit vor.

4.2. Die Gutschrift kann nur gewährt werden, wenn die Bertermann-Treue-Card vor Abschluss des Zahlungsvorgangs in der jeweiligen Filiale vorgelegt wird. Aus technischen Gründen ist eine Gewährung von Gutschriften nach dem Bertermann-Card-System nach dem Zahlungsvorgang nicht mehr möglich.

4.3. Wir behalten uns auch nach einer endgültigen Gutschrift von Teilen Ihres Einkaufs auf Basis der Bertermann-Treue-Card vor, die Gutschrift zu stornieren, wenn das zugrunde liegende Rechtsgeschäft rückgängig gemacht wird (z.B. durch Rücktritt, Umtausch etc.) oder wenn sonstige Voraussetzungen für die Gutschrift entfallen (z.B. Nichtzahlung bezogener Waren). Entsprechendes gilt im Fall von Fehlbuchungen oder Missbrauch der Karte.

4.4. Sie können die Bertermann-treue-Card außerdem als bargeldloses Zahlungsmittel in unseren Filialen verwenden, sofern die Karte ein entsprechendes Guthaben aufweist, das Sie vorab aufgeladen haben. Eine solche Kartenaufladung können Sie in jeder unserer Filialen durch die Kassiererin gegen Zahlung des entsprechenden Betrages vornehmen lassen. Sie können den Stand Ihres Guthabens auf der Karte jederzeit an unseren Kassen erfragen.

4.5. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung von Guthaben, das sich auf der Bertermann-treue-Card befindet. Guthaben auf der Bertermann-Treue-Card kann ausschließlich zum Einkauf in unseren Bäckereien benutzt werden.

5. Kündigung und Änderungen der Teilnahmebedingungen

5.1. Sie können unser Vertragsverhältnis über die Nutzung der Bertermann-Treue-Card jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung einer Frist kündigen. Die Kündigung bedarf in Schriftform und ist an unsere Geschäftsadresse Bäckerei Bertermann GmbH, Lahder Straße 28 – 32, 32423 Minden zu richten.

5.2. Sollten wir das Vertragsverhältnis mit Ihnen kündigen, wozu wir ebenfalls jederzeit berechtigt sind, werden wir ggf. den Grund hierfür angeben und eine Kündigungsfrist von vier Wochen zum Ende des Kalendermonats einhalten. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund (i.B. Missbrauch der Bertermann-Treue-Card) bleibt unberührt. Unsere Kündigung erfolgt schriftlich oder per E-Mail.

5.3. Bei Beendigung des Vertrages kann noch auf der Karte vorhandenes Guthaben innerhalb einer Auslauffrist von drei Monaten eingelöst werden. Die Bertermann-Treue-Card ist unverzüglich nach Ablauf dieser Auslauffrist von Ihnen zurückzugeben oder nachweislich zu vernichten.

5.4. Wir behalten uns vor, diese Geschäftsbedingungen und ggf. ergänzende Bedingungen (z.B. für die Höhe der Gutschriften) zu ändern, insbesondere an veränderte rechtliche und technische Verhältnisse anzupassen. Die Bedingungen sind in ihrer jeweils aktuellen Fassung online auf unserer Homepage unter www.bertermann.com abrufbar. Für Sie lediglich vorteilhafte oder neutrale Änderungen werden sofort wirksam. Das gleich gilt für Anpassungen, die aufgrund geänderter Rechtslage erforderlich werden. Alle übrigen Änderungen, insbesondere soweit sie für Sie nachteilig sind und nicht auf veränderter Rechtslage beruhen, werden Ihnen gegenüber nur wirksam, wenn wir Ihnen die Änderungen ausdrücklich mitgeteilt haben und Sie nicht innerhalb eines Monats nach Mitteilung schriftlich Ihre Teilnahme kündigen. Auf diese Folge werden wir in der Mitteilung nochmals gesondert hinweisen.